English   Türk

BERTRAMS – DER INNOVATIVE ABGAS- UND OFENROHRSPEZIALIST.

Seit 1876.

BERTRAMS - das innovative Familienunternehmen

Die BERTRAMS GmbH & Co KG ist einer der führenden Abgas- und Ofenrohr-Spezialisten Europas mit eigener Produktion in Österreich. Unsere zahlreichen Kunden schätzen die hohe Qualität unserer Produkte und unsere Rolle als Innovationsführer der Branche. Diese Rolle hat ihren Anfang 1872 in der Erfindung der Kniepresse zur industriellen Produktion von Falzbögen, mit der schon früh der Grundstein für den Erfolg des Unternehmens gelegt wurde. Seit der Gründung befindet sich BERTRAMS im Familienbesitz und wird heute von Hermine Rosen und Martin Wolfram geleitet.

TEAM - Wir sind für Sie da.

Unser gesamtes Team umfasst aktuell über 80 Mitarbeiter an den Standorten Jois und Wien. Mit ihrer Erfahrung, ihrem Wissen und ihrem Einsatz haben sie entscheidenden Anteil an der hohen Qualität unserer Produkte, der Entwicklung unserer wegweisenden Innovationen wie auch insgesamt am wirtschaftlichen Erfolg unseres Unternehmens. Ihre Geschäftsführung - Hermine Rosen & Martin Wolfram

Die Chronik unseres Erfolgs

1872 – Heinrich Bertrams und Karl Höller gründen das Unternehmen BERTRAMS. Mit der Erfindung der innovativen Kniepresse für die industrielle Produktion von Falzbögen erlangt BERTRAMS in kurzer Zeit weltweite Bekanntheit.
1876 – Aufnahme des Betriebs am Standort Wien zur Herstellung von Ofenrohren und Kniepressen, die in die ganze Welt verkauft werden. In den Jahren darauf werden Werke in Paris, Siegen, Brüssel, Basel, Mailand, Berlin und Breslau eröffnet. Damit etabliert sich BERTRAMS über die nächsten 100 Jahre als führender Hersteller für Kniepressen und Ofenrohre.
1980 – als erster Abgas- und Ofenrohrproduzent Österreichs führt BERTRAMS in seinem Werk das innovative Längsnahtschweißverfahren ein
1985 – Verleihung der Staatsauszeichnung durch die Republik Österreich
1996 – Europaweit erste Produktion mit dem innovativen Laserschweißverfahren. Dadurch wird es erstmals möglich, auch sämtliche Dünnwandbleche plan zu verschweißen. Mit 100%iger Abgas- und Rauchdichtegarantie.
2003 – Führender Einsatz robotergesteuerter Fertigungsprozesse von Ofenrohren im Bereich Schweißtechnik
2005 – Einführung des Schnellverschlusses für die mühelose Verstellbarkeit und Montage von Abgas- und Ofenrohrbögen
2006– Branchenweit erste CE-Norm Zertifizierung
2013 – Übersiedelung der Produktion in das hochmodern ausgestattete Werk in Jois am Neusiedler See, einem UNESCO Welterbe-Gebiet.
2014 – Installation und Betrieb der europaweit einzigen Rohr-Lackieranlage mit umweltfreundlichem hochtemperaturbeständigem Lack auf Wasserbasis (lösemittelfrei, rauch- und geruchsfrei).